N.OF.I.  / No Offense Intended / AUSSTELLUNG
14.JULI // von 14 bis 23:59 Uhr // 686Quartier Niehl

Delmenhorsterstr. 20

50735 Köln 

Transparenz hat eine dunkle Seite, die ironischerweise mit einem Mangel an Geheimnis, Schatten und Nuancen zu tun hat. Hinter der scheinbaren Zugänglichkeit von Wissen verbirgt sich das Verschwinden von Privatsphäre, Homogenisierung und der Zusammenbruch des Vertrauens. Die Angst, immer mehr Informationen zu sammeln, führt nicht notwendigerweise zu mehr Wissen oder Glauben. Technologie erzeugt die Illusion der totalen Eindämmung und der ständigen Überwachung von Informationen, aber was uns fehlt, ist eine angemessene Interpretation der Information.

Es stellen aus:
PATRICIA FALK (Installation)
ANTONIA GRUBER (Fotografie)
RUBEE FEGAN (Installation)
ANTJE BOCKELOH (Skulptur)- Installation)
SIMON BAHR (Ton)
JEN PINT (Fotografie-Installation)
BRUNO MANGUEN (Video-Film)
MIO ZAJAC (Malerei)
HARALD HOPPE (Video)
JAKOB HARZHEIM (Malerei & Video Installation)
CAROLINE BRÜNEN (Video Installation)
BLANCA BARBAT (Installation)
KATHARINA ROLL (Performance)

//GAST // 
Forna-Bullrich Galerie (Fran Matte, Lukas Neumann)

Wir freuen uns auf euch!

 

INFOS&MEHR INFO:

https://www.facebook.com/events/268796550362709/